Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Angemerkt

Wie war das noch….. mit den guten Vorsätzen

Das neue Jahr ist nur wenige Tage alt und die neu gefassten Vorsätze sicherlich noch nicht alle wieder verworfen. Oder gehört ihr zu den Menschen, die so ganz ohne neue, gute Vorsätze in das Jahr starten. So oder so – die meisten von uns blicken am Ende des Jahres auf dieses zurück. Wie ist es gelaufen, haben sich alle meine Ziele für das Jahr erfüllt? Konnte ich einige meiner guten Vorsätze für das Jahr 2014 verwirklichen? War es ein Jahr mit Schicksalsschlägen oder mit freudigen Ereignissen?

 

Blumen

Sonnige Zeiten für Euch

Nach solch einem Resümee stellt sich oft die Frage nach dem neuen Jahr. Wie wird es werden das Jahr 2015? Möchte ich 2015 etwas verändern?

Sicherlich stehen bei vielen, einige gute Vorsätze auf der Liste. Die einen möchten Stress abbauen, gelassener mit sich und der Familie werden, Abnehmen oder gesünder Leben. Die Liste lässt sich beliebig erweitern. Sicher ist aber auch, dass viele, der wirklich guten Vorsätze nicht verwirklicht werden.  Ziele werden schnell gefasst und genauso schnell wieder vergessen. Der alte Trott holt einen schneller ein, als einem lieb ist.  Aber woran mag dies liegen? Sind unsere Ziele nicht erstrebenswert? Oder sind sie einfach zu hoch gefasst?

Ich glaube – wenn wir etwas wirklich wollen – wenn wir etwas wirklich müssen, dann kommt es nicht auf ein Datum an. Zu jeder Zeit können wir gute Vorsätze fassen und diese auch verwirklichen. Und wer es jetzt zum Jahresanfang nicht schafft – der probiert es halt später noch einmal. Vielleicht dann mit konkreteren Zielen – Ziele welche auch zu schaffen sind. Wer z.B. abnehmen möchte/muss, sollte sich nicht gleich 50 kg vornehmen, sondern erst mal 5. Viele kleine Schritte führen oftmals eher zum Erfolg. Und jeder noch so lange Weg fängt mit dem ersten Schritt an.

Auch sollte man sich immer fragen, ob die von mir gesetzten Ziele auch wirklich meine Ziele sind. Oder doch eher die Ziele, die andere für mich vorgegeben haben. So nach dem Motto… du müsstet aber wirklich mal… (abnehmen, ruhiger werden, weniger arbeiten u.s.w.).

Ich wünsche Euch allen, dass euer Ziele und Vorsätze sich für das Jahr 2015 erfüllen.