Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Lichtblick

Blogkrise

| 10 Kommentare

Krisenmanagement

Das neue Thema vom Webmaster Friday lautet heute: Welche Erfahrungen habt ihr mit Blogkrisen? Habt ihr Ratschläge für die Zeit, in denen es mit dem Blog nicht mehr so rund läuft? Was sollte man unbedingt vermeiden?

Ein sicherlich spannendes Thema. Und ich muss ehrlich zugeben, dass mich die Beiträge der anderen Teilnehmer doch sehr interessieren.

Richtige Krisen hat mein Blog hier noch nicht erlebt. Sicherlich im Sommer waren es weniger Besucher, aber ich denke das lag am schönen Wetter. Mir ging es da doch genauso – anstatt am Pc zu sitzen, genießt man doch lieber die Sonne. Auch habe ich in dieser Zeit weniger veröffentlicht.

Mein Problem ist eher, das ich es nicht immer schaffe alles zu erledigen was ich mir so Blogtechnisch vorgenommen habe. Und dies nervt mich….  Da möchte ich einen Blogbeitrag schreiben… aber vorher möchte ich eben schnell noch auf Facebook schauen, und natürlich die mails möchten auch noch vorher gecheckt werden. Unbedingt muss ich die Mail noch von Frau XY beantworten…. naja ein kurzer Blick nochmal auf Facebook…. und wie ihr erkennen könnt, ist dadurch schon viel Zeit verloren gegangen.  Zeit in dem ich locker einen Artikel veröffentlichen könnte.

 

Lichtblick

Licht am Ende des Tunnels

 

Habt ihr schon einmal eine Blogkrise erlebt. Sind eurer Besucherzahlen einfach so ins Bodenlose gefallen? Oder wurdet ihr vielleicht von Google abgestraft, vielleicht sogar aus dem Index genommen?

 

Leider kann ich euch keine Tipps geben. Aber viele Blogs bieten ja Hilfestellung zu diesen Thema. Auch ich lese diese immer recht gerne. Und oftmals wundere ich mich – was gestern als der ultimative Tipp gehandelt wurde – ist heute nutzlos – und morgen grundverkehrt. Gerade deshalb kann ich euch auch nicht den ultimativen Tipp geben – aber ich wünsche euch das ihr wieder Licht am Tunnel erblickt und euer Blog wieder rund läuft – falls dies nicht der Fall ist.

 

10 Kommentare

  1. Sowas kenne ich, bei mir liegt es in 80% der Fälle an Facebook.
    Ich muss mich einfach zwingen das FB Fenster geschlossen zu halten und plötzlich kann ich 3 Blogbeiträge in 2 Stunden schreiben. Kein Problem 😛
    Abends muss ich mir generell eine FB freie Zone einrichten und es fluppt. Nichts offen haben, außer dem Blog.
    Das klappt recht gut bisher 🙂

    LG Yasmin

  2. Noch hatte ich keine Blogkrise, aber wenn ich beruflich mehr zu tun habe schreibe ich auch weniger – habe damit aber kein Problem.
    Ich könnte mir auch vorstellen mal eine Weile auszusetzen ohne schlechtes Gewissen. Meine Seite ist inzwischen durch die Google-Anfragen zum Selbstläufer geworden 🙂

    LG

  3. Facebook aus, Mailfenster zu …. so wie die Rabenmutti das sagt, ist das schon eine gute Sache, sich zu disziplinieren.
    Oder man nimmt sich vor, auf Facebook und Mails nur am Vormittag zu bedienen.
    Und schon hat man wieder Schwierigkeiten mit seinen guten Vorsätzen ….
    LG
    Sabienes

  4. Ich kenne das auch, hier mal schauen, da mal schauen und dann schreibt dich hier noch jeman an und dort. Man muss da wirklich sich nur auf eine Sache konzentrieren damit man das auch gut hinbekommt 🙂

  5. Ja, wenn man sich zusammenreist klappt das. Vor allem wenn etwas Druck dahinter steht.
    lg

  6. Zwischendurch mache ich auch mal eine Blogpause. Sei es im Urlaub, oder auch um Weihnachten rum. Das schreibe ich auch keine Beiträge vor. Klar wenn ich zwischendurch mal Lust habe – wird trotzdem was geschrieben.
    lg

  7. Ja, wir wissen schon woran es liegt… allein die Ausführung bereitet Schwierigkeiten^^.. Macht aber nichts, wenn es mal sein muss… klappt es auch.
    lg

  8. Oh, ja …. und vor allem… wir wollen auch abgelenkt sein.^^
    lg

  9. Noch habe ich keine Blogkrise, aber wenn ich beruflich zu tun habe schreibe ich auch weniger .
    Lg Margit

  10. Krise in dem Sinne nicht, aber die Besucherzahlen gehen stetig zurück wenn man länger nicht schreibt. Manchmal weiß man nicht was und muss sich wieder ans Konzept setzen, schauen wofür man Zeit aufbringen kann oder ob man andere Inhalte einfließen lässt.

    Krise wären für mich wenn mein Server down geht, meine Domain ausläuft und meine Backup-Festplatte ausfällt, gleichzeitig 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.