Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Datenmüll

Datenmüll

| 15 Kommentare

Reinigung der Datenbank

Ich war am überlegen, ob ich beim heutigen Webmaster Friday teilnehme – einfach weil das Thema recht schwierig ist und ich sicherlich nicht der Profi im WordPress bin. Aber letztendlich habe ich, gerade deshalb mitgemacht.

Das Thema im heutigen Webmaster Friday: Pflege (Entrümpelung) der Datenbank.

Ein Thema, von dem ich ehrlicherweise nicht richtig viel Ahnung habe, es aber für außerordentlich wichtig halte. Ich hoffe mal, dass diesmal sehr viele Blogger teilnehmen und ich mir viele Tipps und Tricks aneignen kann. Das eine zugemüllte, aufgeblähte Datenbank schlecht für die Ladezeiten ist, kann sich jeder denken. Je schlanker und ranker, desto schneller und fixer läuft die Website. Eine Website, die ewig lädt, wird schnell wieder verlassen. Das mache ich so und ich denke mal alle anderen Internetnutzer sehen das ähnlich.

Alte, deinstallierte Plugins, einige Statistiktools, Artikelspeicherungen und und und können die Datenbank unnötig aufblähen. Diese sollte man ab und an entfernen. Leider traue ich mich nicht an die Datenbank Tabellen ran. Ich habe mir deshalb, das Plugin WP-Optimize  installiert. Dies ist ein recht einfach gehaltenes Plugin und man sieht auf Anhieb wo und wie viel Speicherplatz man räumen kann.

Datenmüll

Entsorgung von Datenmüll

Einmal im Monat (naja, manchmal dauert es auch ein wenig länger) – aktiviere ich das Plugin und lasse es seine Arbeit verrichten. Bitte vorher unbedingt Datenbank sichern.

Hierdurch werden schon einmal die verschiedenen gespeicherten Artikelversionen entfernt, Spam und nicht genehmigte Kommentare gelöscht. Man könnte auch Trackballs und weiteres entfernen.

Für nicht Profis wie ich – ist dies sicherlich ein tolles Plugin, welches die Datenbank schon einmal ein wenig durchleuchtet und aufräumt.

Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die Beiträge der anderen Teilnehmer, des Webmaster Friday und erhoffe mir dort weitere, effektive Tipps. Vielleicht gibt es ja ein besseres Plugin. Könnt ihr mir eins empfehlen?

 

 

 

15 Kommentare

  1. Hallo, ich hätte Dir ja gerne ein anderes Plugin empfohlen, aber ich arbeite selber mit dem WP_Optimize, und es verrichtet gute Dienste. Zu oft, gehe ich auch nicht an die Tabellen. Will mir ja nicht den Blog selber abschießen. 😉
    HG Hans

  2. Hallo Karin,
    also dieses Plugin möchte ich auch einsetzen und leider kann ich dir keine andere ans Herz legen. Ich selbst mache auch nichts in den Datenbank-Tabellen, damit mir mein WordPress-Blog erhalten bleibt.

    Man kann dort viel falsch machen und ich würde auch nicht irgendwelche Tabellen säubern wollen, wo Blogartikel abgelegt werden. Da kenne ich mich damit nicht wirklich gut aus.

    So wie du, bin ich auch auf die Artikel anderer sehr gespannt und werde es diesmal genauer durchgehen wollen. Ich habe nur kurz darüber geschrieben und meine Leserschaft über den aktuellen WebmasterFriday informiert.

  3. Hallo Karin,
    leider habe ich auch nicht die große Ahnung davon. Deshalb habe ich mich bisher auch immer darum gedrückt. Aber so langsam wird es sicher mal Zeit zum Aufräumen. In mehr als einem Jahr dürfte sich da Einiges an Schrott angesammelt haben.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

  4. Ich verstehe dich, das Plugin kenne ich noch gar nicht, gleich mal holen und „Hausputz“ machen lassen 😉 Könnte ich auch gut zu hause brauchen.
    An die Tabellen werde ich sicher auch nicht gehen und mich vielleicht selbst ins Aus schießen.
    Schöner Beitrag.
    Liebe Grüße

  5. Aber bitte vorher die Datenbank sichern. lg und eine schöne Vorweihnachtswoche

  6. Ja, aufräumen ist sicherlich nicht schlecht. Ich versuche das ja auch regelmäßig hier auf dem Blog.
    lg

  7. Also optimizie ist für mich ideal… sehr einfach zum bedienen und man weiß was gelöscht wird. Ich hoffe aber trotzdem das noch einige Profis mir Tipps geben können.
    lg

  8. Ich bin froh, dass ich dieses Plugin habe… aber ein paar Sachen müsste ich glaube ich noch per Hand löschen. Mal schauen, welche Tipps mir die anderen noch geben können.
    lg

  9. Guten Abend Karin,

    ich muss ja sagen, dass ich meine Datenbank auch immer mal wieder reinige. Es ist schon wahnsinn was da doch alles zusammenkommt und wie viel Platz man immer wieder bekommt. Allerdings habe ich immer wieder Angst irgendwas zu löschen, was nicht sein sollte. ^^°

    Lieben Gruß und ein schönes Adventswochenende,
    Ruby

  10. Es wird täglich ein Backup gemacht 😉
    Auch eine schöne Vorweihnachtszeit

  11. Anscheinend gibt es außer wp-optimize nichts empfehlenswertes …
    😉
    LG
    Sabienes

  12. Das Plugin klingt ja garnicht übel, Sollte das mal über meine halbe Million Spamkommentare laufen lassen. 😀

    Gibt es denn einen spürbaren Performancegewinn?

  13. Die Spamkommis werden doch automatisch gelöscht und bleiben der Datenbank nicht erhalten. Also dafür eher nicht geeignet. Viele Grüße

  14. Hmm ja, ich habe bis jetzt auch nicht wirklich was anderes auf den anderen Blog gelesen. Schade. Viele Grüße

  15. Klasse. Irgendwie schaffe ich das nicht. Aber ich sollte auch öfter mal ein Backup machen. lg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.