Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Die optimale Sidebar

| 2 Kommentare

Wie sollte eine Sidebar ausschauen?

Heute stellt uns Martin vom Webmaster Friday, die Frage nach der perfekten Sidebar. Wie sollte sie aussehen? Was darf nicht fehlen? Verwendet ihr Plugins hierfür? Welche Reihenfolge für die verschiedenen Feature verwendet ihr?

Meine Sidebar ist recht übersichtlich. Viel Bling Bling gibt es hier wirklich nicht. Aber so mag ich sie, schön übersichtlich und aufgeräumt.

Wichtig ist für mich das die Besucher meine weiteren Kanäle, auf denen ich vertreten bin sehen und mich vielleicht auch dort „verfolgen„.

Dann habe ich die Kategorien noch in der Sidebar, auch dies halte ich für sehr wichtig.

Wenn ich darüber nachdenke, sind das eigentlich die Dinge, die ein Muss auf einen Blog sind. Alles andere ist nicht wirklich wichtig und ich könnte darauf verzichten. Bei mir sind es noch das Widget mit den letzten Beiträgen und gern gelesene Artikel.

Bin ich bei anderen Blogs, so schenke ich der Sidebar dort eigentlich keine Bedeutung. Viele sind dermaßen zugemüllt mit Banner und Werbung das man manche Artikel schon suchen muss. Wenn diese Banner dann noch blinken… naja.

Allerdings habe ich dafür auch Verständnis. Es sind Einnahmequellen. Ob wirklich ein Besucher darauf mal Klickt – würde mich schon interessieren.

Wie sieht es bei euch aus. Schaut euch hier mal beim aktuellen Webmaster Friday um. Vielleicht macht ihr ja auch mit.

Ein schönes Wochenende für euch.

 

2 Kommentare

  1. Hi,
    ich habe bei dem aktuellen Webmasterfriday auch mitgemacht und mich zur Thematik geäussert. Ich bin auch deiner Meinung, dass die Blogkategorien mit in die Sidebar gehören und letzte Artikel sowie letzte Kommentare kann man dort ruhig anzeigen lassen. Die Sidebar ist ein praktisches Werkzeug, um dem interessierten Leser weitere Bloginhalte zu präsentieren.

  2. Pingback: Werbebanner im Blog. Blogparade zum Thema Bannerwerbung. › Blog-Test24.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.