Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Google versus Facebook

| 5 Kommentare

Eine neues Thema beim Webmaster Friday

    Auch in dieser Woche stellt uns Martin vom Webmaster Friday eine interessante Frage.

  • Was ist euer Favorit Google+ oder doch eher facebook? Wo bist du lieber? und Warum?
    Welche Vorteile bietet die jeweilige Plattform?

Ich persönlich sehe sehr viel Potenzial bei G+. Die Feature gefallen mir sehr gut. Vieles ist einfach und unkomplizerter bei G+. Ruckzuck lassen sich neue Kreise bilden und Freunde darin einsortieren. Auch die Gruppen Feature finde ich Klasse. Gerade bei großen Gruppen sehr Vorteilhaft die verschiedenen Kategorien.

Trotzdem ich bin eher auf Facebook zu finden. Einzig und alleine, weil dort noch die meisten zu finden sind. Dort bin ich in einigen Gruppen, die ich so nicht auf G+ finde und nicht mehr missen möchte. Gibt es den Webmaster Friday eigentlich auf G+?

Auch einige Firmen bei denen ich Fan bin, sind noch nicht auf G+ vertreten oder wenn dann nur sporadisch und bei Weitem nicht so aktiv wie bei facebook.

Google+ wird meines Erachtens seinen Weg machen und aufholen.

Möchtet ihr euch auch am Webmaster Friday beteiltigen?

 

5 Kommentare

  1. Ich bin auch davon überzeugt, dass Google + immer mehr aufholen wird, weil sie sich die Konkurrenz FB einfach nicht bieten lassen können. Ob das für uns Nutzer einen Vorteil bringt, werden wir sehen.
    Sabienes

  2. Ja, ich glaube, dass die meisten User ihren G+-Account sehr stiefmütterlich behandeln. Es ist aber auch eine Frage der Zeit. Un dieser Zeitmangel hat bei mir verhindert, mich mit einigen praktischen Features auseinanderzusetzen.
    LG
    Sabienes

  3. Ich tendiere, falls ich es mir noch einmal antun möchte, eher zu Facebook. Warum? G+ kennt man kaum, alle sind auf FB zu finden. So ist das nun mal – zumindest momentan.

  4. Hi, nee WebmasterFriday gibt es bei G+ noch nicht, aber vielleicht denkt der Martin mal darüber nach und erstellt dort eine Page. Das geht ja schnell. Ansonsten teile ich deine Meinung in einigen Punkten und finde einen Gefallen an Google+. Ich habe dort sowohl einen Privataccount als auch eine Page für mein Hauptblog Internetblogger.de. Und in den beiden Accounts werden dann Inhalte der Blogs von mir publiziert.

    Ausserdem beteilige ich mich an einigen Blogger-Communitys und finde es sehr nützlich, dort aktiv zu sein und zu werden. Zudem zeigen meine Blogstats, dass ein Teil der Besucher über Google+ kommt. Alles in allem bringt mir dieses Netzwerk etwas und ich werde auch zukünftig darauf parallel zu Facebook setzen.

    Eine Frage habe ich noch bzgl. deiner noFollow-Kommentare? Ist es gewollt so oder gibt es andere Gründe, warum du keine DoFollow-Kommentare anbietest. Danke dir für die Antwort!

  5. Ich hatte Do Follow Kommentare hier. Leider hatte das recht viel Spam nach sich gezogen. Nicht wirklich schlimm kann man löschen….. Durch das Plugin hatte ich auch einige Fehlermeldungen… hmm.. naja und dies war dann der Hauptgrund das ich es wieder entfernt habe.
    Leider sind die Do Follow Kommentare auch ein wenig in Verruch gekommen. Ich kann das nicht beurteilen, da ich einfach zu wenig Erfahrung und Wissen habe. Aber etliche Websiten Betreiber haben mir davon abgeraten…. Zuviele Dofollow Links scheinen nicht sinnvoll zu sein… hmm…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.