Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Auch mit Kleid, sieht eine Lederjacke gut aus.

Lederjackenkauf

| 6 Kommentare

Anzeige – Werbung

Lederjacken kommen nie aus der Mode

Es gibt so einige Kleidungsstücke, die kommen nicht wirklich aus der Mode. Hierzu gehören auf jeden Fall Lederjacken. Während früher vielleicht nur die wirklich harten Rocker, solche getragen haben – befindet sich mittlerweile eine Lederjacke in fast in jedem Schrank. Selbst altersmäßig lässt sich das Tragen oder nicht Tragen von Lederjacken nicht mehr eingrenzen. Kleinkinder, wie auch die ältere Generation – für alle ist die Lederjacke gut tragbar.

Worauf achten beim Lederjackenkauf

Wer beim Kauf schon einige Dinge beachtet hat ein Kleidungsstück, welches sich zig-mal kombinieren lässt und praktisch überall zu passt. Wichtig ist hierbei sicherlich auch die Farbauswahl. Eine knallig pinke Lederjacke lässt sich leider schlechter kombinieren, wie eine graue oder schwarze. Auch bei Form und Stil solltet ihr ein wenig schauen. Gerade die derzeit etwas kürzeren Lederjacken, lassen sich mehr wie gut kombinieren. Sei es zum schicken Kleid, wie auch zur Jeans, zum Blümchenrock oder zur kurzen Hose, alles ist möglich.

Auch mit Kleid, sieht eine Lederjacke gut aus.

Lederjacken lassen sich gut kombinieren.

 

Die Schönheit kommt mit dem Alter

Eine richtig gute Lederjacke wird mit dem Alter immer schöner und weicher. Und sollte sie etwas abgewetzt sein, so gibt es der Lederjacke doch erst das gewisse Etwas. Trotzdem sollte man ein wenig Pflege in die Lederjacke investieren.  Umso länger hat man halt etwas davon.
Pflege von Lederjacken
Auch wenn Lederjacken äußert robust und pflegeleicht sind, sollte man doch einige Pflegehinweise beachten.
So sollte eine neue Lederjacke zuerst mit einem Leder-Pflegebalsam oder Pflegespray behandelt werden (je nach Art des Leders). Dies schützt bzw. imprägniert die Jacke.
Auch sollte man regelmäßige das Leder pflegen. Im Fachhandel gibt es dafür einige sehr gute Produkte. Die regelmäßige Lederpflege sorgt für eine lange Lebensdauer der Lederjacke, auch wird sie hiermit geschützt.
Tipp: Probiert die Lederpflege erst einmal an einer Innenfläche aus. So geht ihr keinerlei Risiko ein.
Größere Flecken o.ä. sollte immer in einer Lederreinigung gereinigt werden.

Ich habe eine etwas eine kürzere Lederjacke. Farblich habe ich sie eher bedeckt gehalten (grau). Der Vorteil hierbei – ich kann sie zu fast allem kombinieren. Sei es zu Jeans, zum Kleid, zum Rock oder zur festlichen Hose. Auch jahreszeitlich bin ich mit dieser Jacke sehr gut aufgehoben. Klar im tiefsten Winter ist sie mir nicht warm genug. Aber in der Übergangszeit reicht sie mir vollkommen. Einige schöne Damen Lederjacken konnt ich hier im Shop finden. Auch habe ich hier noch weitere Informationen über Lederpflege nachlesen können. Auch einige der Herren Lederjacken finde ich dort toll. Gerade auch bei Männern sehen Lederjacken immer trendy aus.

Habt ihr auch eine Lederjacke im Schrank. Oder ist eine Lederjacke eher nichts für euch?

lg

karin

6 Kommentare

  1. Ich habe auch noch eine ganz alte abgewetzte Lederjacke im Kleiderschrank hängen.
    Ich darf die nur nicht anziehen weil meine Frau die nicht leiden mag 🙂

    Grüße
    Lothar

  2. Ich hatte früher mal eine tolle Lederjacke, die auch noch irgendwo existiert, ich aber nicht mehr reinpasse ^^
    Nun ja was kann ich dazu, wenn die ollen Kalorienzwerge alles enger nähen 😀
    Dafür hat mein Mann seine noch immer – irgendwie sind Kalorienzwerge gemein 😛

    LG

    Manu

  3. Ich habe eine einzige, abgewetzte, alte (Männer)Lederjacke zu Hause, die ich abgöttisch liebe, aber sehr selten trage, weil sie meinem Freund NULL gefällt. Er meint immer, ich sähe darin so maskulin aus und sie würde nicht zu mir passen. Da mag er ja recht haben, aber ich LIEBE dieses Teil, alleine dieser ganz spezielle Ledergeruch! <3

  4. Je älter Lederjacken werden, desto schöner werden sie. Manchmal muss man sich über die Männer hinwegsetzen…hilft alles nichts.

    lg

  5. Ich habe auch eine tolle Lederjacke, nur hatte ich sie wegen der SSw nicht mehr tragen können. Dadurch hing sie ein Jahr im Schrank und nun ist sie total rauh und gar rissig, Eine Idee, wie man das retten könnte? Oo

    LG
    Yasmin

  6. Ich würde mir eine sehr gute Lederpflege kaufen. Damit kann man sicherlich einiges retten. Aber komisch das sie nach einem Jahr schon rissig wurde.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.