Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Meinung zum Kommentiertag

| 7 Kommentare

Resümee des 1. Deutschen Kommentiertages

Am Sonntag wurde der 1. Deutsche Kommentiertag auf Facebook abgehalten. Ich habe euch davon ja schon berichtet. Letzendlich haben sich an dieser Aktion bestimmt ca. 600 Blogger beteiligt. Die genaue Zahl, kann ich gar nicht sagen, denn einige haben sich auch doppelt eingetragen, um auf ihren Blog nochmal aufmerksam zu machen.

Der Grundgedanke solchen Tages ist sicher lobenswert und ich stehe hier voll dahinter. Das Kommentieren von Blogs wird weniger, so hat man den Anschein. Durch solche Aktionen, wie dem Kommentiertag kann man vielleicht einen kleinen Gedankenstoss — Richtung mehr Kommentieren geben. Auch lernt man vielleicht seinen neuen Lieblingsblog kennen. 

Sicherlich sollte einiges  beim 2. Deutschen Kommentiertag geändert werden. Eine Einteilung der Blogs wäre hier sicherlich vom Vorteil. Auch halte ich es nicht unbedingt für übersichtlich das zig Blogger ihre eigenen Threads auf der FB Seite veröffentlichen. Kleinigkeiten halt, die leicht zu ändern sind.

Auswertung

Ich selber habe am Sonntag ca. 30 verschiedenen Blogs besucht. Sehr lange war ich nicht auf den einzelnen Blogs, aber ich habe mir einige abgespeichert und werde diese nach und nach wiederbesuchen. Am Sonntag hatte ich für ein gemütliches Stöbern nicht wirklich Lust… ich wollte ja einige Blogs besuchen und nicht an Einzelnen hängenbleiben.

Bekommen habe ich übrigens 13 Kommentare. Dies ist relativ wenig. Ich hätte auf jeden Fall mit mehr zurück Kommentierer gerechnet. Aber darf man dies verlangen? Geb ich dir – gibst du mir?  Sicherlich nicht, trotzdem hätte ich es gut gefunden. Ich selber halte es meistens so.

Wichtig für jeden Blog sind Kommentare

Kommentare

Ich selber werde sicherlich am 2. Deutschen Kommentiertag mitmachen. Allerdings werde ich meine Erwartungen doch etwas runterschrauben.
Wart ihr dabei? Macht ihr wieder mit?

7 Kommentare

  1. Ich werde auch wieder dabei sein. Aber würde mir wünschen, dass sich die Blogs in verschiedene Kategorien eintragen und dass die in einem Facebook-Dokument geschieht. Ich fand das Scrollen durch die Kommentare etwas lästig, besonders aber auch weil ich mit einem kleinen Bildschirm unterwegs gewesen bin. (Aber da kann ja keiner was dafür …)
    LG
    Sabienes

  2. Ich glaube auch das viele Blogs einfach untergegangen sind. Auch habe ich mehrfach von Bloggern gelesen,,, die leider keine Zeit hatten mitzumachen…eingetragen wurde der Blog aber trotzdem. Ein wenig gerechter müsste das ganze schon werden. Weiss aber nicht wie man das bewerkstelligen könnte.
    lg

  3. Ich war dabei und es hat mir sehr viel Spaß gemacht! Das mache ich ab sofort jeden Sonntag!

  4. Moin,

    das mit dem gerecht verteilen wir wohl kaum machbar sein. Ich habe z.B. viele Kommentare von Beauty-Blogger(innen) bekommen. Das freut mich, wenn meine Artikel auch bei Bloggern anderer Sparten ankommen.

    Nur, wie soll ich bei denen zurück kommentieren, wenn es auch noch sinnvoll und konstruktiv sein soll? Ich habe von den Dingen dort keine Ahnung!

    Daher, ich habe mich selber von der Vorstellung getrennt, einen Kommentar von einer Seite zu erwarten, wo ich selber kommentiere. Das habe ich aber schon lange vor dem Kommentiersonntag getan. Ich gehe das völlig entspannte an, kommentiere da wo ich etwas halbwegs sinnvolles beitragen kann und nehme selber an Kommentaren was kommt.

    LG Thomas

  5. Ich prinzip sehe ich es ja ähnlich, aber wenn das Verhältnis so gar nicht stimmt.. grübelt man schon. Und irgendwie habe ich zu vielen eine Meinung — auch wenn ich kein Profi bin.
    Gerade auch auf meinen Blog müsste doch jeder was finden was ihn interessiert….eben halt ein typischer misch-masch Blog.
    lg

  6. Da muss ich doch mal ehrlich sagen dass ich diese Kommentiertage bis heute gar nicht kannte. Finde das aber eine sehr geile Idee, so kann man mal ein bißchen leben in einige Blogs bringen 🙂 Und die Blogger selbst bekommen so gleich noch ein paar Tipps/Hinweise falls man noch irgendwas verbessern könnte.

    Wir haben in unserem CARO-Möbel Blog sogar einen Kommentiernovember gestartet und verlosen unter allen Kommentaren einen 50 € Gutschein. Bei Erfolg soll dies regelmäßig fort gesetzt werden

  7. Da werde ich doch gleich mal schauen und mal mitmachen. Danke für den Tipp.
    lg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.