Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Die Völkerschlacht von Leipzig.

Münzkauf

| 2 Kommentare

-Werbung-

– Anzeige –

Münzsammelleidenschaft

Das Münzen sammeln kenne ich von meinem Opa und auch mein Vater war leidenschaftlicher Münzsammler. Immer wieder wurden die Alben hervorgenommen und sich die Münzen angeschaut. Einige dieser Münzen hatten nicht unbedingt sehr viel Wert, hier lag die Bedeutung eher an der Geschichte hinter der Münze. Aber es fehlten auch wertvolle Münzen bei der Münzsammlung nicht. Neben der Sammelleidenschaft wurden die Münzen auch als Geldanlage angesehen. Viele der Münzen verlieren ja ihren Wert niemals. Sie sind immer noch 1:1 umtauschbar. Ein Teil der Münzen allerdings hat im Laufe der Zeit durchaus eine Wertsteigerung erfahren.

Die Völkerschlacht von Leipzig.

Gut verstaut die Gedenkmünzen

 

Münzkauf

Das Kaufen der Münzen ist Vertrauenssache. Auf Flohmärkten o.ä. wurden niemals Münzen erworben. Zu groß war das Risiko keine echten Münzen zu erhalten. Eine gute Qualität und auch ein guter Service ist gerade beim Münzkauf sehr wichtig. Muenzkurier zählt zu den Münzpartnern die alle Qualitätsansprüche gerecht werden. Hier hat man neben der garantierten Echtheit auch die Möglichkeit die Münzen bei Nichtgefallen wieder zurückzugeben. Natürlich hat man bei muenzkurier.de die Möglichkeit mit den Mitarbeitern in Kontakt zu treten und sich beraten zu lassen. Auch gibt es auf der Homepage von muenzkurier sehr viele Informationen rund um das Thema Münzen und Münzsammlung.

Thema

Ein interessante Richtung sind auf jeden Fall historische Schlachten. Bei Münzkurier könnt ihr passend zum 200. Jahrestag der Schlacht um Leipzig hiervon Gedenkmünzen erhalten. Bei dieser Schlacht handelt es sich um die größte Völkerschlacht bis zum 20. Jahrhundert, sie fand vom 16. bis 19. Oktober 1813 bei Leipzig statt. Ca. 600.000 Soldaten aus 12 Staaten waren in den Kämpfen um die Vorherrschaft in Europa verwickelt.

Schon kurz nach dieser Schlacht wurden Gedenkmünzen erstellt. Aber erst gut 100 Jahre später wurden offizielle Gedenkmünzen geprägt. Jetzt zum 200. Jahrestag könnt ihr wieder Prägefrische Gedenkmünzen erhalten.

Die Völkerschlacht von Leipzig

Die Gedenkmedallien

Die Silber-Gedenkmünzen zu 2 Mark und 3 Mark zeigen eine Seitenansicht des Reichadlers. Auf der großen Silbermünze wurde das Denkmal der Völkerschlacht geprägt. Genauere Bilder von den Gedenkmünzen der Völkerschlacht und die genauen Inschriften findet ihr auf der Homepage von Emporium Merkator.

Als besonderen Service könnt ihr euch eine Broschüre der Völkerschlacht gratis als E-Book bestellen.

Bei der Anmeldung zum Newsletter erhaltet ihr jede Woche Informationen über ausgewählte Münzen. Ich glaube gerade dies ist ein guter Service. Den Newsletter könnt ihr jederzeit wieder abbestellen.

 

gesponserter Beitrag von Hallimash
– Werbung –

2 Kommentare

  1. Mein Opa war auch einen Münzsammler! Er hat alle sine Münzsammlung mir geschenkt.
    Ich habe aber keine Ahnung von Muenzen.
    Danke fuer deinen Post !

  2. Bei uns gibt es Münzbörsen, dort kann man seine Sammlung schätzen lassen. Aber zum verkaufens sind solche Sammlungen viel zu schade. Da hängen ja auch Erinnerungen dran.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.