Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Schreibblockade

Themenfindung

| 2 Kommentare

Worüber soll ich nur schreiben

Dem einen oder anderen Blogger mag es sicherlich manchmal ähnlich gehen wir mir. Irgendwie herrscht Flaute im Blog. Es fehlt die Lust einen neuen Beitrag zu schreiben. Oder aber, es fällt einem einfach nichts ein, worüber man schreiben könnte.
Martin vom Webmasterfriday stellt uns heute die Frage, wie wir mit diesem Problem umgehen? Wer oder was inspirit mich? Oder schreibe ich nur, wenn die Muse mich küsst?

Schreibblockade

Blogbeiträge schreiben

Mangel an Themen habe ich eher nicht, dies mag sicherlich auch daran liegen, dass mein Blog so ein richtiger Misch-Masch-Alles-Blog ist. Haushaltsthemen, Bloggerthemen oder Kaufempfehlungen – hier findet alles seinen Platz. Einzig politische Beiträge werden hier nicht geschrieben.
Also müsste hier jeden Tag eigentlich ein Beitrag veröffentlicht werden. Leider ist dies aber nicht der Fall. Sicherlich ist die Frühlingsmüdigkeit Schuld daran. Gefolgt von der Frühlingsmüdigkeit kommt die Sommerflaute und der Herbst mit seiner Herbstdepression. Naja und dann ist Weihnachten und dann hat man ja sowieso keine Zeit mehr. Grübel, Grübel….. nein ganz so schlimm ist es nun doch nicht. Allerdings sehe ich das Blogschreiben auch nicht ganz so Ernst. Ich versuche zwar wöchentlich einen Post zu schreiben, aber wenn es  mal nicht klappt ist dies auch nicht ganz so schlimm.

Was macht ihr um Themen zu finden? Oder kennt ihr das Problem gar nicht?

Meinungen anderer Webmasterfriday Teilnehmer findet ihr hier.

 

2 Kommentare

  1. Servus karin,
    Themenmangel hab ich auch nicht so recht, aber jeden Tag einen Artikel? Das würde ich nicht wollen und vor Allem nicht schaffen. Ein zwei die Woche, das geht so~. Es gibt ja schließlich noch das berühmt berüchtigte Privatleben 😉 Lass es uns genießen, dass wir ohne zu großen Druck schreiben können, wann wir wollen.
    LG Hans

  2. Hallo Karin,

    also da ich selbst keinen Blog betreibe kenne ich das Problem nicht, allerdings kann ich dich verstehen. Finde es außerdem auch gar nicht schlimm wenn man das Schreiben im Blog nicht ganz so ernst nimmt, denn ganz ehrlich – da draußen gibt es auch noch eine Welt und es gibt so viel schöneres als 10 Std. am Tag vor dem PC zu sitzen. Allerding bin ich froh, dass es so einen BLog wie den von dir gibt!
    Sonst könnte ich nicht immer wieder so schöne Artikel lesen, wie die von dir!
    Vielleicht kann man ja auch mal das Publikum fragen was sie denn interessiert ? Ich hätte zum Beispiel eine erste Anregung 🙂 Hier geht es allerdings um Technik. Weiß nciht ob das so dein Thema ist. Allerding ist das Unternehmen in dem ich arbeite derzeit auf der Suche nach einem neuem Rechnungsprogramm . Wie wärs mal evtl einige Softwares vorzustellen die gut und vertrauenswürdig sind? Das kann man ja auch für den privaten haushalt verwenden (ist effektiv!). Und es ist mal was anderes und fordert einen heraus. Interessiert bestimmt auch andere !

    Wünsche dir einen schönen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße Lisa-Marie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.