Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Was liest du gerade

| Keine Kommentare

Bücher, Bücher

Der Welttag des Buches ist ja schon einige Tage her (23. April), nichtsdestotrotz stellt uns Martin vom Webmaster Friday in dieser Woche die Frage nach unserem Bücherkonsum. Lest ihr noch offline? Per e-Book? Oder kommen nur richtige Bücher bei euch ins Haus? Und natürlich die Frage der Frage, nach dem derzeitigen gelesenen Buch.

Ich liebe Bücher, die man so weglesen kann. Nein Tiefgang brauchen sie nicht. Beim Bücherlesen möchte ich unterhalten werden. Entspannen und Abschalten. Am liebsten habe ich Historienromane. Und in meinem Bücherregal finden sich einige davon. Ein Ken Follet mit seinen Wälzern von 1000 Seiten kann mich da so gar nicht abschrecken. Und richtig gute Bücher sind auch ruckzuck weggelesen.

Kennt ihr das Gefühl, dass ihr euch ärgert, weil das Buch schon so schnell durchgelesen ist. Ich nehme mir gerade bei sehr guten Büchern immer wieder vor, nur wenige Seiten zu lesen. So hat man länger etwas davon. Leider klappt dies nicht so ganz bzw. gar nicht.

Nachdem ich euch nun groß und breit erzählt habe, dass ich am liebsten leichte Leselektüre bevorzuge, möchte ich euch auch mein derzeitiges Buch vorstellen.

 

Datis Kharrazian: Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto anders behandeln.
Bei diesem Buch handelt es sich um ein Sachbuch. Wer Probleme mit seiner Schilddrüse bzw. Hashimoto hat, dem kann ich dieses Buch mit ruhigen Gewissen empfehlen. Es gibt Einblicke in Körperfunktionen und klärt einige Sachverhalte auf. Aha Erlebnisse sind hier garantiert. Allerdings leseleicht ist dies Buch sicher nicht. Einige Seiten bzw. Abschnitte muss man durchaus 2 oder 3 mal lesen. Aber keine Angst.., der Großteil ist einfach zu verstehen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.