Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Zeitdruck was tun?

| 10 Kommentare

Martin von Webmaster Friday stellt uns heute die Frage.

Schneller! Zeitdruck – was tun?

Gerade bei aktuellen Themen und News ist Zeit ein wichtiges Kriterium. Wer als Erster oder Zweiter Meldungen postet, ist vorne mit dabei. Ein paar Stunden zu spät und die News sind schon nicht mehr die News, sondern die Nachrichten von Gestern.
Bei News Seiten ist dies sicherlich richtig. Hier zählt der Zeitfaktor. Bei Blogs wie meinen spielt der Zeitfaktor eigentlich keine Rolle. Die Tipps und Tricks, die ich veröffentliche, haben auch morgen noch ihre Gültigkeit und auch Rezepte und Co sind nicht zeitabhängig.

Der Umgang mit Facebook und Co

Durch Social Media Kanäle ist man immer auf den laufenden. Oftmals erhält man hier wichtige Informationen gleich nach dem Geschehen. Meistens ist dies sehr sinnvoll. Manchmal werden aber nur Halbwahrheiten gepostet. Man muss schon genau abwägen – welchen Informationen man trauen kann, oder welche man lieber mit Vorsicht geniesst.

Zeitfresser Internet
Ich selber merke schon das Facebook ein Zeitfresser ist. Eben schnell mal schauen – dauert leicht mal eine halbe Stunde. Die Zeit fliegt dahin. Schnell hierhin geklickt und nur noch schnell da schauen. Plop und wieder eine halbe Stunde vorbei.

Man sollte schon sehr genau mit dem Medium Internet umgehen – unser kostbares Gut die Zeit vergeht hier einfach zu schnell.

Hier findet ihr den aktuellen Webmaster Friday. Weiter Artikel zum Thema Zeit findet ihr dort auch.

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende. Und denkt dran: Zeit kann  man auch außerhalb der Social Media Kanäle und dem Internet verbringen.

Weitere interessante Beiträge findet ihr:

beim Internetblogger

bei Henry

 

10 Kommentare

  1. Pingback: Zeitdruck was tun | Henry Schmid

  2. Das stimmt wir verbringen viel Zeit hier Schönes Wochenende Margit

  3. Pingback: Umgang mit dem Zeitdruck als Blogger

  4. Facebook ist der schlimmste Zeitfresser von allen. Und gerade in letzten Tagen war ich unglaublich viel auf FB, weil ich die neuesten News in einer Angelegenheit lesen wollte 😉
    LG
    Sabienes

  5. Ich stimme dir zu. So viel wie im Moment war ich auch lange nicht mehr auf FB.

  6. Hi,
    ich gebe dir Recht, indem die Zeit im Internet viel zu schnell verfliegt. Man muss sich einen zeitlichen Rahmen für verschiedene Aufgaben setzen, damit man mit der Zeit noch einigermassen zurecht kommt. Ich vergesse auch oft die Zeit, wenn ich am Notebook sitze und im Internet beschäftigt bin. Am Wochenende stört mich das nicht weiter, aber in der Woche, wobei ich am nächsten Tag arbeiten gehen muss, ist es wichtig, dass man auch mal Pause machen und abschalten kann. Danke dir übrigens für die nette Verlinkung. Der Pingback war auch angekommen!!

  7. Stimmt durch Facebook bleibt man auch immer auf den laufenden und Aktuell. Wünsche dir eine schöne Woche!

  8. Pingback: Zeitdruck - was tun? » Tages-Gedanken

  9. Pingback: Zeitdruck - was tun? » Tages-Gedanken

  10. Ja Facebook kann schon sehr Zeitintensiv sein. Ich selber muss sagen bin denke ich wenn ich ehrlich bin täglich bestimmt 30 Minuten – Eine Stunde auf facebook. Natürlich nicht an einem Stück sondern immer mal wieder. Aber auf der anderen Seite Telefoniert man auch nichtmehr so oft da es meist schneller geht eine kurze Nachricht zu schreiben. Besonders schlimm ist es wirklich, wenn man auf eine Antwort wartet oder etwas aktiv verfolgt.

    Gruß Marc

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.