Blog-Test24.de

Erfahrungen, Rezepte und vieles mehr.

Zielgruppe

| 10 Kommentare

Komm, und werde mein Leser

Am heutigen Freitag stellt uns Martin vom Webmaster Friday, die Frage nach der Zielgruppe für unseren Blog. Haben wir überhaupt eine Zielgruppe?  Oder braucht ein Blog keine Zielgruppe?

Ich glaube – für einen wirklich erfolgreichen Blog – sollte man seine Zielgruppe schon sehr genau kennen und genau für sie schreiben.  z. B. bei einem Foodblog ist so was recht einfach. Die Leser kommen – weil sie Rezepte erwarten und solche werden sie dort auch bekommen. Die Zielgruppe ist einfach definiert – Leser auf der Suche nach Rezepten.

Sowieso Themenrelevanz ist das Zauberwort um erfolgreich zu sein – eben auch, weil man dann genau für seine Zielgruppe schreibt.

Also, wie ihr seht weiß ich ganz genau, worauf es eigentlich ankommen sollte. Hmm. ist hier aber leider nicht so. Meine Leser – meine Themen sind leider oder Gott sei Dank – sehr unterschiedlich. Rezepte wechseln sich mit Shopvorstellungen ab. Gestern schrieb ich Tipps für das Blog erstellen und morgen kommt vielleicht ein Artikel über die Zwangsjodierung in Deutschland.

Ich glaube gerade als Misch-Masch Blog hat man es deshalb sehr schwer – Stammleser zu finden. Den webaffinen Lesern stören meine Haushaltstipps und wer einen Haushaltstipp sucht – möchte nichts über Zielgruppenanalyse erfahren.

Trotzdem habe ich hier täglich Besucher, die vorbeikommen und lesen. Vielleicht auch gerade deshalb?

Auf jeden Fall werde ich jetzt mal so schauen, wie andere Blogger das Problem lösen bzw. ihre Sichtweise zum Thema Zielgruppe beschreiben.

 

10 Kommentare

  1. Hallo Karin,
    ich habe bei mir im Blog auch verschiedene Themen. Ist klar, dass sich nicht jeder Leser für jedes Thema interessiert. Aber da es ein privater Blog ist, schreibe ich über Themen, die mich interessieren und zum Schreiben inspirieren. So lange ich regelmäßig Besucher habe und Kommentare erhalte, ist das so in Ordnung für mich. Für Dich wahrscheinlich auch.
    Viele Grüße
    Claudia

  2. Ich hab ja einen Foodblog und bin mir nicht so sicher, ob man da nur über Rezepte (Stamm-)Leser bekommt, deswegen schreibe gerne noch eine kleine Geschichte dazu, damit der Blog eine persönliche Note dazu bekommt. Ich selber lese keine Blogs regelmäßig, wenn da nur Rezepte zu finden sind. Denn was Rezepte angeht suche ich eher gezielt nach etwas bestimmten und lande meistens über Google auf einem Blog 🙂 Dagegen schaue ich mir gerne schöne Foodfotos an. Und Kombination mit schönen Texten hat man mich in der Regel sofort als Leser 🙂
    Ich selbst finde Mixblogs super, weil es eben immer was anderes gibt. Manchmal ist ein Post interessant manchmal eben nicht. Wenn es vom Schreibtstil und Persönlichkeit passt, komm ich Zimmer gerne wieder (alleine schon aus Neugier ;-)).
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Kimi

  3. Pingback: Deine Zielgruppe - das unbekannte Wesen

  4. Pingback: Welche Leser Zielgruppe haben wir? - Reisen-Fotografie.de

  5. Pingback: Blog Zielgruppe

  6. Hey meine Liebe,

    ich denke es ist immer schwierig, gerade wenn man tatsächlich einen MischMaschBlog hat. Aber es ist doch auch schön, wenn die Leserschaft ebenso bunt gemischt ist. ;o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

  7. Ja – hier auf dem Blog ist es auch eher vielfältig. So vielfältig wie das Leben. lg

  8. Eben… nicht alles muss gefallen. lg

  9. Gute Frage… mein Blog ist auch ziemlich gemischt und ein themengebiet möchte ich noch einbauen, aber… als Leser ist mir ein 70:30 Verhältnis wichitg – 70% über das ein Thema und 30% anderes. Ich finde es toll, wenn Blogs auch mal neue Wege gehen, aber ich mag es z.B. nicht, auf einem Beautyblog mehr Previews als Make-ups hat. Oder Rezepte. Außerdem muss ich das Gefühl haben, dass dem Autor die Sache wichtig ist. Und wenn die Themen ständig wechseln, ist das schwer. Ich denke, wenn der Autor Persönlichkeit zeigt und diese den Blog trägt, kann man zu ungewöhnlichen Themen greifen.

  10. Ich mag eigentlich gemischte Blogs.. jeden falls zur Unterhaltung. Suche ich nach bestimmten Themen ist natürlich Themenrelevanz mir wichtig. lg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.